Bonsum

Nachhaltige Produkte leichter finden

Timo Büdenbender · 11.02.2015

Wer sich bisher schwer tut, im Internet faire und ökologisch erzeugte Ware zu finden, der könnte bei bonsum.de fündig werden. Bonsum tritt als Suchmaschine für nachhaltiges Online-Shopping an, um das Finden guter und grüner Produkte und Anbieter zu erleichtern. Aktuell arbeiten die Berliner mit etwa 100 Online-Shops zusammen, deren Angebote über die Suchfunktion von Bonsum zu finden sind - und für deren Einkauf die Nutzer "Bonets" erhalten. Diese sind wiederum zum Pflanzen von Bäumen, zur Unterstützung sozialer Organisationen oder für Einkaufsgutscheine einlösbar. Anhand von Labels für faire Produktion, Tierversuchsfreiheit, Ressourcenschonung, Giftfreiheit und CO2-Neutralität lassen sich die Qualitäten der gelisteten Shops auf einen Blick sehen. Voraussetzung für das Erscheinen in den Bonsum-Suchergebnissen ist zudem ein genereller Anbieter-Fokus auf Nachhaltigkeit.

Nachdem letztes Jahr der Start über eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne gelang, steht nun die Weiterentwicklung . Mit einer eigenen technischen Lösung möchte Bonsum 2015 vor allem auch kleine Online-Shops einbinden, die bei Google & Co. durch das Raster fallen. Angenehm fällt die sparsame Philosophie hinsichtlich der Kundendaten auf. Zum Nutzen von Bonsum genügt eine Mailadresse, zudem verspricht das Unternehmen keine Daten zu analysieren und zu verkaufen.

http://www.bonsum.de

Kategorien: Alle | Link Tipp |