Vertellis

Im Spiel zueinander finden

Timo Büdenbender · 03.10.2017

Wie bringt man Menschen in Zeiten der Digitalisierung, Fake News und in einer zunehmend gespaltenen Gesellschaft - auch innerhalb von Familien und Freundeskreisen - wieder zueinander? Das Team von Vertellis hat dafür einen spielerischen Vorschlag: 

Es begann an einem kalten und trüben Nachmittag im Dezember 2016. Die niederländischen Erfinder Bart, Lars und Liz wollten eine selbstgebastelte Geschenkidee mit Mehrwert für Weihnachten gestalten und bastelten ein Weihnachtsgeschenk. Es sollte etwas sein, an das man sich gerne erinnert und das alljährliche Weihnachtsessen bereichert. Sie kreierten persönliche Fragen auf kleinen Kärtchen, die sie sich schon immer mal stellen wollten, wie “Bei wem würdest du dich gerne bedanken?“ oder „Was ist eine der wertvollsten Lektionen in deinem Leben?“.

Daraus wurde ein Kartenspiel, das schon beim Testen einen wunderbaren Abend voller bereichernder Gespräche bescherte. Nachdem das Spiel auch bei Familie und Freunden super ankam, entschieden sie sich, das Ganze mit einer Crowdfunding-Kampagne? für mehr Menschen zu öffnen. Das Ergebnis: Vertellis war rasch ausverkauft, das Team konnte kaum mit der Nachfrage mithalten.

So entstand die Vision, Vertellis weiter zu verbreiten und vielen? Menschen weltweit die Möglichkeit zu geben, wunderbare Momente mit Freunden und Familie zu erleben?. Nun ist das Spiel auch in Deutschland über den Online-Shop von Vertellis erhältlich... und hilft vielleicht demnächst auch Dir, den einen oder anderen (wieder) besser kennenzulernen.

www.vertellis.de


Bild: Vertellis


Kategorien: Alle | Gesellschaft |